Frau Preinerstorfer gewährte uns zudem Einblick in die Organisation ihres betrieblichen Standbeines. So durften wir eine Mitarbeiterin und Absolventin unserer Schule kennenlernen, die sie beim Kinderprogramm und bei den Tieren unterstützen, weiters stellte sie uns ihre Rezeption mit den Buchungsplattformen vor und führte uns zudem noch durch die Appartments.

Wichtige Tipps die uns nach der eindrucksvollen Kurzurlaubsstunde in Erinnerung bleiben:

Für ein gutes Gelingen braucht man neben dem tollen Produkt ein gutes Zeitmanagement mit Rezeptionszeiten, sehr gute und flexible Mitarbeiter am Hof und in der Reinigung, eine klare Trennung zwischen Gästebereich und Familienbereich und auch Zeit für Energietanken und auch für Renovierungen um wieder gut in die Saison starten zu können

… und eine kleine Einführungsrunde zu Beginn lässt jeden Urlaub bestens beginnen!

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Preinerstorfer und wünschen weiterhin viel Erfolg mit ihrem  Urlaub am Bauernhof Betrieb!

 

Text: LT 3.Jhg.

Foto Renate Schuchter