Die SchülerInnen des Schwerpunktes Ökologischer Lebensraum 3. JG haben eine Wildsträucherhecke am Schulgelände angelegt. Dafür wurde ein Lokalaugenschein vorgenommen und die Fläche ausgemessen.

Bei einem Lehrausgang zum Forstgarten Frankenmarkt erhielten die Jugendlichen Informationen über die Anzucht heimischer Bäume und Sträucher.

Mit harten Kämpfen um den Sieg ging das diesjährige Wuzzleturnier zu Ende. Insgesamt traten 14 Teams im KO-System gegeneinander an und lieferten sich spannende Duelle. Rege Aufmerksamkeit bei den Schülern fanden die Spielduelle Lehrer gegen Schüler, zumal das Können einiger aus den Vorjahren schon bekannt war.

Am 20. Dezember 2016 fand im Stadtkino Gmunden eine Sondervorführung des Dokumentarfilms „BAUER UNSER“ für alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrinnen und Lehrer des ABZs statt.

Der Filmemacher Robert Schabus zeigt auf beeindruckende und ergreifende Weise das Spannungsfeld der Landwirtschaft zwischen Profit, stetiges Wachstum, Nachhaltigkeit, Konsumenten und Selbstbild.

Am 16. 12. 2016 wurde im ABZ Salzkammergut der traditionelle Weihnachtsmarkt abgehalten. Die Schüler und Schülerinnen präsentierten in sehr professioneller Weise an mehr als 90 Verkaufsständen ihre selbsterzeugten Produkte.

Angeboten wurden knuspriges Bauernbrot, duftende Weihnachtskekse, Speck und Würste, Schnitzereien, Handarbeiten, modische Accessoires, Weihnachtsschmuck, Nudeln, Marmelade, Säfte und vieles mehr.

Engagiert, kreativ, freundlich und zuvorkommend, das ist unsere Jugend. In ihr steckt mehr, als wir immer annehmen.

Sie sehen hier eine kleine, feine Weihnachtsfeier im Rahmen des IT-Technik-Unterrichtes – mitten unter den Geräten. Die wunderschön verzierte und köstliche Torte stammt aus den kreativen Händen unsere Schülerin Schallmeiner Elisabeth, den Punsch spendierte Schüler Neumann Lukas, den Tee Lang Gerrit und die Kekse kamen aus der Backstube von Schülerin Haslinger Melanie.

Der Jagdunterricht in den 3. Jahrgängen ist auch heuer wieder im November dieses Jahres gestartet. Ziel ist es die Kandidatinnen und Kandidaten zum Jagdprüfungstermin am 26.04.2017 vorzubereiten.

Es stellen sich auch heuer wieder 15 Schüler und 2 Schülerinnen den schweren Herausforderungen der Jagdprüfung. Der theoretische Teil der Prüfung wird wie in den vergangen Jahren bei uns an der Schule abgenommen werden. Nachdem die Schüler Ihr fachliches Wissen unter Beweis gestellt haben, geht es nach dem Mittagessen zur Schießstätte nach Viecht, wo die praktische Prüfung abgehalten wird.