Bei diesen Worten von Barbara Bichler wurde ich als Lehrende im Schwerpunkt Ökologischer Lebensraum hellhörig. Wäre dies ein geeignetes Projekt für meine Schüler? Gedacht – Getan.

Es folgte eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Dachbegrünung und Sicherheitsvorkehrungen.

Am 3. April beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der 2. Jahrgänge mit den Themen Wetter, Klima und Phänologie.

Herr Ohms von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik informierte uns über die Entstehung und Entwicklung des Wetters, über das Klima, Klimaerwärmung und über den Einfluss des Klimas auf die jeweilige Pflanzen- und Tierwelt.

Schüler aus ABZ Salzkammergut als Forstprofi in der FAST Ort

Im Rahmen der Schwerpunktausbildung wurde an der FAST Ort ein Harvesterschnuppertag abgehalten. Sowohl in der Theorie und in der Praxis wurden die Schüler über diese hochtechnische Maschine informiert.

Die Schüler hatten die Möglichkeit mit der Maschine unter fachlicher Aufsicht direkt im Wald zu arbeiten. Mit großem Elan und hoher Aufmerksamkeit lernten die Schüler die verschiedenen Bedienungsmöglichkeiten des Harvesters kennen.

Am 26. April 2017 war der 2. Jahrgang der Fachrichtung Landwirtschaft bei den Steyr- Werken in St. Valentin zu Gast.

Fachvorträge, Praxiseinsätze und Produktdemonstrationen sorgten für einen abwechslungsreichenTagesablauf. Die Schüler wurden dabei auf vier Stationen (Werksführung, Technik, Geschicklichkeit und Feldeinsatz) aufgeteilt. So konnten sie hautnah erleben, wie die Steyr und Case IH Traktoren gebaut werden, welche technischen Vorzüge sie bieten und wie sie sich im Feldeinsatz bewähren.

Gastvortrag im Agrar-Bildungs-Zentrum Salzkammergut in Altmünster zum Thema Boden- und Gewässerschutz in OÖ.

DI Thomas Wallner von der Boden-Wasser-Schutz Beratung versteht es mit einem lebendigen und interessanten Vortag die Schüler des dritten Jahrganges für dieses spannende Thema zu begeistern.

Zahlreiche Besucher kamen auch heuer wieder zum Familienfest der Landwirtschaft in das AgrarBildungsZentrum Salzkammergut. Die Imkerei führte neben Modeschau, Kinderbetreuung,einer Maschinenschau für Landwirtschaft und Forstwirtschaft, regionaler Kulinarik und vielen anderen Sehenswürdigkeiten zum Höhepunkt des Festes.

Das neue Imkerbildungszentrum wurde durch Landesrat Hiegelsberger, Präsident OÖ Bienenzuchtverband Gaisberger, Landesschulinspektor Plakolm und Direktorin Mayr feierlich eröffnet.