Im ABZ Salzkammergut, in einem der modernsten Schulgebäude Österreichs, wird die Tradition und Gastlichkeit besonders gepflegt.

Die 3. Jahrgänge organisierten eine Mostkost der besonderen Art. Unter dem Namen Mostkostbarkeiten wurden köstliche Säfte, Moste und ein reichhaltiges Buffet aus den Lehrküchen den zahlreichen Gästen angeboten.

Am 22. März 2017 besuchten die 22 Schüler des Freigegenstandes Fischerei die Fischzuchtanstalt des Bundesamtes für Wasserwirtschaft in Kreuzstein am Mondsee.

Der Leiter der Fischzucht Kreuzstein , Herr Mag. Dr. Franz Lahnsteiner, führte uns persönlich. Wir erfuhren alles Wissenswerte über die verschiedenen Aufzuchtmethoden der Fischlarven bis hin zum Fang des benötigten Planktons aus dem Mondsee.

Einladung zur Italienischen Genuss- und Bildungsreise

Südtirol, Gardasee, Piemont

Vom 4. Mai bis zum 7. Mai 2017

Einladung als PDF zum Herunterladen

Am Sonntag, 12. Februar 2017 war es wieder soweit, unsere Mitglieder kochten uns wieder so richtig ein. Unter dem Motto Burger für die Hauptspeise und den vorgegebenen Pflichtzutaten Schokolade, Obst und Schlagobers für die Nachspeise ging es in der Schulküche im ABZ Salzkammergut zur Sache.

Während dem Bewerb rannte den Zusehern schon das Wasser im Mund zusammen, und welch ein gustatorisches Erlebnis war das Kosten dann?! Ein Gericht besser als das Andere.

Wie jedes Jahr hatte es unsere Jury nicht leicht, und doch kam es zu einer Entscheidung – Sieger des diesjährigen Mit´m Pfandl durch´s Landl wurde eine Gruppe aus der LJ Fornach. An dieser Stelle möchten wir zu dem verdienten Sieg sehr herzlich gratulieren.

Lachen ist gesund – und es hilft!

Mit großer Spannung habe ich auf diesen Vortrag gewartet. Ich kenne Uwe bereits als Spieler der Kellerbühne Puchheim und bin begeisterte Besucherin des Improtheaters. Improvisationstheater bedeutet: Szenen mit mehr oder weniger dramatischer Handlung werden ohne geschriebenen Dialog gespielt.

Am Mittwoch, den 18. Jänner 2017 erzählte er uns aber über seinen Einsatz als CliniClown. Uwe ist Leiter der CliniClowns Oberösterreichs. Die Idee dieser Vereinigung kommt aus Amerika und gibt es in verschiedenen Formen in Österreich.

Die SchülerInnen des Schwerpunktes Ökologischer Lebensraum 3. JG haben eine Wildsträucherhecke am Schulgelände angelegt. Dafür wurde ein Lokalaugenschein vorgenommen und die Fläche ausgemessen.

Bei einem Lehrausgang zum Forstgarten Frankenmarkt erhielten die Jugendlichen Informationen über die Anzucht heimischer Bäume und Sträucher.