Mit der Abendschule bietet das Agrarbildungszentrum Salzkammergut Erwachsenen eine flexible und selbst­bestimmte Möglichkeit zur Fortbildung.

In verschiedenen Bereichen werden dabei wirklich praxisrelevante Zusatzqualifikationen in unterschied­lichen Schwerpunkten erworben. Der Berufsabschluss und der Anspruch auf diverse Förderungen sind weitere Vorteile die der Besuch der Abendschule mit sich bringt.

Kommen Sie zum Info-Abend ins ABZ am 4. Juni 2019 um 19:30 Uhr und erfahren Sie mehr!

Wir möchten sie sehr herzlich zu unserem Grünland-Pflegetag am 21. Mai bei uns im ABZ Salzkammergut  einladen. Neben Praxisvorführungen gibt es auch viel Informatives bei Fachvorträgen.

Näheres entnehmen sie bitte dem Programm:

Der lange und vor allem schneereiche Winter hat auch im Almgebiet der Kreuzing Alm zw. Weyregg und Reindlmühl seine Spuren hinterlassen. Das Weidegebiet wird während der Sommerzeit mit ca. 100-120 Stück. Jungvieh von 15 auftreibenden Landwirten bestoßen. Die ca. 60 ha großen Weideflächen sind in 20 Koppeln mit rund 16 km Zaun begrenzt und unterteilt.

Im Rahmen eines 2-tägigen Projektes mit den auftreibenden Almbauern halfen unsere Schüler bei diversen Weide- und Zaunpflegearbeiten. 

Unser alljährliches Schulfest Ende April hat wieder alle gefordert und gefördert!

…die Region hat wieder einen Blick darauf werfen können, was hinter dem AgrarBildungZentrum mit seinem Gebäude passiert

….die Schulpartner und Vernetzungspartner  haben sich eingebracht und mitgefeiert und uns auch  als Gäste beehrt.

Als ehemalige Schülerin des ABZ Salzkammergut freut es mich besonders, dass der direkte Bezug zur Schule immer noch erhalten bleibt. Vor allem auch über die Landjugend sind wir in stetem Kontakt. Sei es bei Bezirksveranstaltungen wie dem 4er-Cup und Redewettbewerb, oder wenn wir die Lehrküche für gemeinsames Kekse oder Pizza backen benötigen, sind wir im ABZ immer herzlich willkommen.

Anna Kronberger, Landjugend Viechtwang

Unsere Abendschülerinnen machten sich einrichtungsfit!

Rund ums Wohnen und Einrichten ging es beim Lehrausgang am Freitagnachmittag, des 15.3.2019. Herzlich empfangen wurden die Teilnehmerinnen zunächst beim Familienunternehmen B.A.M.-Wohnen (Begeisterndes-Ambiente-Modernes-Wohnen) in Vorchdorf.