Die Feier des Liachtbradlmontag, ein speziell im Salzkammergut gelebter Volksbrauch, wird auch von und mit den Schülerinnen und Schülern im AgrarBildungsZentrum  gerne gefeiert. Heuer wurde das Liachtbradln mit einem Jahrgangstreffen der Abendschule verbunden.

Während diesen Volksbrauch mit den Jugendliche,n Lehrkräften und den Mitarbeitern zum echten Termin, dem ersten Montag nach Michaeli gefeiert wurde, wurden die Abendschulklassen beider Fachrichtungen im Rahmen des Religionsunterrichtes zu einem erweiterten Liachtbradln Anfang Oktober in die Almhütte eingeladen. Ziel war es sich gegenseitig besser kennen zu lernen, bewusst gemeinsam Zeit zu verbringen und gemeinsam Mahl zu halten.

Musikalisch begleitet durch Abendschüler und Lehrer des ABZ Salzkammergut, war es ein gemütlicher gelungener Abend mit sehr interessanten Gesprächen.

Dieser gemütliche Rahmen wird auch von unseren Absolventen sehr geschätzt. Die Klassenvorstände der ehemaligen Abendschulklassen Hochmeir Elisabeth, Pelzer Adam und Mayr Maria luden deshalb einige Tage darauf zu einem Klassentreffen unter dem Motto „NACH-Bradln & VOR-Würstln“ in die Almhütte.

 

Dipl.Päd. Maria Mayr