Genusscamp

Es war wieder soweit. Wie jeden Sommer kamen in der letzten Ferienwoche 22 Kinder ins AgrarBildungsZentrum Salzkammergut nach Altmünster um zwei Ferientage mit uns zu verbringen. Es wurden gesunde regionale Lebensmittel verarbeitet und g`schmackige Gerichte zubereite. Es waren dies für einige Kinder die ersten Kochversuche.

Neben einem dreigängigen Mittagessen, gab es ein schmackhaftes Abendessen. Am zweiten Tag zauberten die 9 – 14jährigen Damen und Herren sogar ein köstliches Buffet, zu dem auch die Eltern eingeladen wurden. In fast jedem Gericht spielte die Biene mit ihrem Produkt, dem Honig, eine wichtige Rolle.

Das Rahmen Programm hat jedes Jahr einen anderen Titel. Nach „Ziege“ und „Fit im Kopf“ war dieses Jahr das Thema „Be(e) Happy“ -  also die Biene -  dran. Daher ging ein interessanter Ausflug zum Bienenhof nach Attersee, wo wir allerhand Wissenswertes über die Bienenvölker, ihre Königinnen und die Imkerei erfuhren. Im ABZ Salzkammergut gibt es auch eine Imkerei und das Imkerbildungszentrum Salzkammergut.   

Aufregend waren auch das Abendprogramm und das Übernachten in der Schule.  

Die Kinder fertigten mit viel Geschick bunte Wildbienenhotels, Dekorbienen und Wiesenblumengläser als Objekte für zu Hause an und erinnern die neuen Bienenspezialisten daran, dass gesunde Bienen ein wichtiger Gradmesser für eine intakte Umwelt sind.

Die fleißigen Mitgestalter des Genusscamps waren Lehrerinnen aus dem ABZ Salzkammergut - Schatzl Elfi, Anzinger Elisabeth, Bauernfeind Christine, Fischer Sarah und Mayr Edith