Hier das Rezept:


125 g Zwiebeln
600 g Hokkaidokürbis
600 g Äpfel (säuerlich)
2 EL Öl
20 g Ingwer
1 Stange Zimt
200 g Honig
1 Zitrone (Saft + Schale gerieben)
1 TL Salz

Zubereitung:
Zwiebeln schälen und fein hacken. Kürbis und Äpfel in etwa 2 Zentimeter große Würfel schneiden.
Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb dünsten, anschließend die Kürbis- und Apfelwürfel zugeben.
Ingwerwurzel fein reiben und mit Zimtstange, Honig, Zitronenschale, Zitronensaft und Salz in den Topf geben und etwa 30 Minuten leicht köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren.
Zuletzt die Zimtstange entfernen und das Chutney in sterile Twist-Off Gläser füllen. Verschließen und 30 Minuten auf den Kopf stellen. Anschließend kühl lagern.