Die Schülerinnen wurden herzlich vom Juniorchef Herrn Winzer und von den Mitarbeitern des Hotels empfangen und erhielten eine informative Führung durch die verschiedenen Bereiche des Hotels, darunter den vielumfassenden Wellness- und hauseigener Fitnessbereich samt Jumpbase, das Restaurant sowie die Küche, die Bar und die Zimmer. Sie hatten die Gelegenheit, mit den Angestellten zu sprechen und mehr über deren Aufgabengebiet und Verantwortlichkeiten zu erfahren. 
 
Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen von der stimmigen Einrichtung und Gestaltung der Räumlichkeiten sowie von dem Wellnessbereich, der sich über etliche Räume zieht. Den Abschluss genossen wir in der Hotelbar, wo wir zwei Getränke zur Verkostung bekamen. 
Insgesamt war der Lehrausgang zum Hotel Winzer in Kogl eine äußerst lehrreiche und inspirierende Erfahrung für die Landtouristik-Schülerinnen. Sie konnten wertvolle Einblicke in die Welt des Hotelmanagements gewinnen und wurden motiviert, ihre eigenen beruflichen Ziele in der Tourismusbranche zu verfolgen. 

Text und Foto: Karin Spitzer