Rosa gebratener LAMMRÜCKEN in der Kräuterkruste            (4 Portionen)

Zutaten: 600 g Lammrücken (ausgelöst), Kräutersalz, Pfeffer, Öl und Butter zum Braten,

Mehl zum Stauben, Lammfond oder Suppe zum Aufgießen, ev. Obers zum Verfeinern

Für die Kräuterkruste: Mehl, 1 Ei, Brösel, Petersilie, Rosamarin, Thymian, Oregano, Knoblauch

Zubereitung:

Für die Kräuterkruste Kräuter und Knoblauch fein hacken und mit Brösel vermengen.

Ausgelösten Lammrücken in Mehl, Ei und Kräuterbrösel panieren.

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen.

Lammrücken darin rundherum langsam goldgelb braten.

Im Rohr bei ca. 150 °C ca. 20 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Bratenrückstand stauben und mit Fond oder Suppe aufgießen, verkochen lassen, abschmecken und mit Obers verfeinern.

Lammrücken rasten lassen und tranchieren.

 

Dazu passt: Erdäpfelstrudel und Zucchinigemüse

 

Erdäpfelstrudel

Für den Strudelteig: 100 g Mehl, Salz, ½ EL Öl, 1 EL Essig, lauwarmes Wasser

Für die Fülle: 500g mehlige Erdäpfel, 1 Ei, etwas Schlagobers, Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie gehackt, flüssige Butter zum Bestreichen

Zubereitung:

Strudelteig bereiten und rasten lassen.

Erdäpfel kochen. Die Hälfte der Erdäpfel passieren, den Rest würfelig schneiden.

Erdäpfel mit den übrigen Zutaten verrühren und abschmecken.

Strudelteig ausziehen, mit flüssiger Butter bestreichen und füllen.

Bei 180°C ca. 25 min backen.

 

Zucchini-Paprika-Gemüse

Zutaten: 200 g Zucchini, 1 roten Paprika, 2 Knoblauchzehen, 80 g Zwiebeln, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian

Zubereitung:

Gemüse waschen und abtropfen lassen.

Paprika, Zucchini und Zwiebeln gesondert in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Öl erhitzen, Zwiebeln glasig werden lassen, Paprika beigeben und 3 Minuten dünsten.

Zucchini untermengen. Eventuell etwas aufgießen und würzen.

Etwa 8 Minuten dünsten lassen.