Dirndlprojekt!

„Tradition und Brauchtum sind nicht nur unsere Wurzeln, sondern stehen auch für Gemeinschaft und Zusammenhalt.“ Es ist geschafft, unsere Dindlkleider sind fertig!

Es ist jedes Jahr eine große Herausforderung Tradition und Innovation kreativ harmonisch für unsere Jugendlichen zu vereinen. Dies beginnt bereits beim Stoffeinkauf im Herbst.

Den Facharbeiterbrief der Landwirtschaft holten sich heuer Ende Juni die Teilnehmer aus der Abendschule ab.

Nach Absolvierung der praktischen Prüfung und der Fachgespräche warteten die Abendschüler am Badeplatz der Schule gespannt auf ihre Ergebnisse. Zwischen Pennewang, Strobl und Gosau dürfen sich nun 18 junge Damen und Herren über den Facharbeiterbrief Landwirtschaft freuen.

Stolze 28 Facharbeiterinnen der FR LBHM  und 20 FacharbeiterInnen der FR LW  gehen nach einem etwas anderem Schuljahr2019/20 als Absolventen aus dem ABZ Salzkammergut in einen neuen Lebensabschnitt.

Beruf oder weitere Ausbildung  - Schule(Berufsreifeprüfung/Matura) oder Lehre – Bundesheer oder Pflichtpraxis für den Facharbeiter Forstwirtschaft in verkürzter Ausbildungsform – die verschiedensten Wege stehen der Jugend nun weiter offen – sie werden sie sicherlich nutzen.

1 jährige Abendschule LBHM am ABZ Salzkammergut – das gibt es Neues!

Hattest du schon lange vor dich weiterzubilden, einen fachlichen Abschluss zu machen oder für eine wertvolle Weiterentwicklung in Richtung Soziales oder Ernährung, mit Gleichgesinnten die Schulbank bei uns zu drücken? Oder hast du gerade aufgrund deiner Lebenssituation Lust aufs Lernen und Gemeinschaft?

Am 24.6.2020 haben die Absolventinnen der Fachrichtung Betriebs- und Haushaltsmanagement zusätzlich zu ihren Berufsabschlüssen im Schwerpunkt auch die kommissionelle Abschlussprüfung zur Heimhilfe mit ausgezeichneten Erfolg abgelegt. Neben den theoretischen Unterrichten in Krankenpflege, Hygiene, Pharmakologie, Geriatrie, Ernährungslehre, Haushaltsmanagement, Kommunikation und Rechtskunde ist für diese Berufsberechtigung ein 200 Stunden Praktikum in einer Pflegeeinrichtung oder im mobilen Diensten zu absolvieren.

So begann der Junior Chef Michael Kirchgatterer seine Vorstellung des Gemüsebetriebes, den die AbendschülerInnen der Fachrichtung Landwirtschaft im Rahmen einer Exkursion besuchten. Eine der Änderungen gegenüber den letzten Jahren ist, dass heuer 100 % selbst vermarktet wird. Beeindruckend für die Abendschüler waren die Folientunnel, in denen das Gemüse vorgezogen wird. In aufwändiger Arbeit erfolgt die Kultivierung des Gemüses.